Technischer Lawinenschutz

Nicht alle Lawineneinzugsgebiete eignen sich für temporäre Lawinenschutzmaßnahmen. Bei hohen Präsenzwahrscheinlichkeiten, einem hohen Gefahrenpotential bzw. besonders häufigen Lawinenabgängen können bautechnische Lösungen erfolgreichere Varianten sein.

Im Rahmen eines detailliert ausgearbeiteten Variantenstudiums finden wir für sie die zielführendste und wirtschaftlich beste Möglichkeit zum Lawinenschutz. Dabei sind wir mit sämtlichen technischen Lawinenschutzmaßnahmen in Einreichung, Planung, Ausschreibung und Baubegleitung vertraut.

 

.

Im Rahmen unserer Studien zu Lawinenschutzmaßnahmen konnten wir bereits folgende Bautypen erfolgreich umsetzen:

Anbruchverbauungen mit Stahlschneebrücken, Schneenetzen und Holzschneebrücken, Lawinenleitdämme und Auffangdämme, Lawinengalerien und Überleitbauwerke, Umfahrungen von Gefährdungsbereichen, Bremshöcker und Lawinenbrecher, Schutzwaldwirtschaftliche Maßnahmen